Home

HYPNOSE

Langwasser

hypnosepraxis kobes

ratiborstraße 25

90473 nürnberg

0911-96042912 s.kobes@mail.de

Ressourcen aktivieren - Lebensqualität steigern

Die Hypnose ist ein wissenschaftlich und psychotherapeutisch anerkanntes und belegtes Verfahren, anerkannt vom Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie. Die Wirksamkeit für bestimmte Anwendungen ist durch zahlreiche Studien bereits belegt. Es kann durchaus behauptet werden, dass diese Methode wohl so alt ist, wie die Menschheit selbst.

Mittels der Hypnose wird ein spezieller Bewusstseinszustand hergestellt - eine sogenannte Trance. Dies kann nur in Kooperation mit dem Klienten geschehen, niemals gegen seinen Willen. Vielen ist dieser Zustand nicht wirklich fremd. Trance ist ein völlig natürlicher Zustand, den jeder Mensch mehrere Male in abgemilderter Form täglich erfährt (z.B. Autofahrtrance, "Glotzer/Starrer"). Hypnose ist also kein magischer Zustand, in dem der zu Hypnotisierende willenlos dem Hypnotiseur ausgeliefert ist. In diesem entspannten und fokussierten Zustand ist es möglich, einen direkteren Zugang zu den inneren Ressourcen und Fähigkeiten herzustellen.

Hypnose ist also eine Brücke zwischen Körper, Geist und Seele. Durch sie kann das Unbewusste - direkt angesprochen - die darin schlummernden Ressourcen zur Selbstheilung aktivieren.

 

Hypnotherapeutin Suzana Kobes

 

Schildern Sie mir Ihr Problem - kostenlos und unverbindlich!

Ich melde mich umgehend bei Ihnen und wir besprechen,

was in Ihrem Fall möglich ist.

Vertraulichkeit ist selbstverständlich!

 

rufen Sie mich an: 0911 - 96042912

So machen wir das:

Gerne biete ich Ihnen ein erstes, kostenfreies und für Sie unverbindliches Gespräch in meiner Hypnosepraxis an.

In diesem Gespräch geht es darum, sich gegenseitig kennen zu lernen und die Therapieform sowie den möglichen Ablauf zu besprechen.

Was passiert in der Hypnose?

Nachdem Sie sich mehr und mehr angenehm entspannen, gleiten Sie in die hypnotische Trance, wo der Focus Ihrer Aufmerksamkeit nach innen auf ihre Gedanken und Ihre Gefühle - das innere Erleben - gerichtet ist.

Ihr Geist ist dabei vollkommen wach, klar und konzentriert. Sie können die Umwelt bewusst wahrnehmen, hören was ich sage, wissen wo Sie sind und was Sie tun. Lediglich bei einigen wenigen Anwendungen – vor allem in der medizinischen Hypnose - ist eine Tieftrance ohne aktives Wachbewusstsein notwendig, um eine teilweise sehr komplexe Wirkung zu erreichen.

Die Hypnose ist eine Art Wachschlaf, die man mit dem Zustand kurz vor dem nächtlichen Einschlafen vergleichen kann. Man ist äußerst entspannt, man fühlt sich wohl und man bemerkt, wie einem langsam die Gedanken „entgleiten“.

 

Man ist dabei weder bedingungslos dem Willen des Hypnotiseurs ausgeliefert, noch in einer drogenartigen Benebelung – man lässt einfach für eine Weile den Alltag los.

Ziel der Hypnose ist es, den Kontakt zum Unterbewusstsein herzustellen.

 

Sie können die Sitzung zu jeder Zeit abbrechen, wenn Sie dies möchten.

Mehr zum Ablauf der einzelnen Sitzungen gerne im persönlichen Gespräch!